17.11.2020

HOLZMARKTÜBERBLICK FÜR DAS VIERTE QUARTAL 2020


Im vierten Quartal 2020 erlebte der Holzmarkt unerwartet schnelle Veränderungen, einschließlich eines raschen Anstiegs der Nachfrage. Dies wird laut Analysten bald zu einem spürbaren Preisanstieg für Holzverpackungen führen.

Nachfrage – und Preiswachstum

Einer der Haupttrends auf dem europäischen Holzmarkt ist der Preisanstieg, der durch die aktuelle Situation auf dem US-Markt verursacht wird.

Seit Juni 2020 sind die Holzpreise in die Höhe geschossen und haben im September ein Rekordhoch erreicht. In diesem Zusammenhang haben die meisten Sägewerke bereits im dritten Quartal begonnen, ihre Produktions- und Vertriebstätigkeit auf den US-Markt auszurichten.

Nach neuesten Daten des Bundesverbandes Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) gaben rund 46% der Befragten an, dass Holzlieferanten Lieferungen verschieben, um Preiserhöhungen anzukündigen. Weitere 32% der Befragten gaben an, dass die Holzlieferanten die Lieferungen gestoppt oder sogar storniert haben, und etwa 21% der Befragten gaben an, dass die Lieferanten die vertraglich festgelegten Summen reduziert haben.

Pile of wood logs

Hohe Nachfrage im Bau- und Heimwerkerbereich

Derzeit benötigen Unternehmen in verschiedenen Branchen eine Erhöhung des Lieferumfangs an Rohstoffen. Die Nachfrage in der Heimwerkerindustrie ist besonders stark, was durch veränderte Verbrauchergewohnheiten erklärt wird: Aufgrund der COVID-19-Pandemie sind viele Menschen gezwungen, mehr Zeit zu Hause zu verbringen.

Neben dem Heimwerkerbereich (DIY) besteht auch in der Bauindustrie eine erhöhte Nachfrage.

DIY products image

Geringe Lagerbestände und Qualität

Ein weiterer aktueller Trend sind niedrige Lagerbestände in Sägewerken in Mittel- und Nordeuropa. Offensichtlich deutet dieser Faktor auch auf eine bevorstehende Preiserhöhung hin.

Die meisten Sägewerke in Europa meldeten relativ niedrige Lagerbestände, was für diese Jahreszeit untypisch ist.

Darüber hinaus informieren Unternehmen über den Mangel an „gesunden“ und hochwertigen Materialien, der durch die wachsende Zahl von Borkenkäfern in Mitteleuropa verursacht wird.

Die Kombination dieser Faktoren – niedrige Lagerbestände und ein Mangel an hochwertigen Rohstoffen – erhöht den Druck auf den Markt und verspricht einen Anstieg der Schnittholzpreise.


Preisindizes

In den letzten Monaten konnte nur eine Verschiebung der Werte der Holzpreisindizes nach oben beobachtet werden.

Zum 30. September dieses Jahres stieg der Wert des deutschen HPE-Preisindex im dritten Quartal gegenüber dem zweiten um 4,9% an. Dies ist bemerkenswert, weil es der höchste Zuwachs in nur einem Quartal seit dem Preisanstieg von 5% im zweiten Quartal 2010 ist!

Ähnliche Trends sind in den skandinavischen Ländern zu beobachten: Die Werte des schwedischen Holzpreisindex (Svenska Förpackningsföreningens kostnadsindex) sind seit Januar 2020 jeden Monat angestiegen und zeigen im August ein Plus von 12,5% für Schnittholz, 9,5% für EPAL-Paletten und 6,7% für Palettenaufsatzrahmen.


Fazit

Wie Sie sicherlich verstehen, stellt uns die aktuelle Marktsituation vor schwere Herausforderung. Ein solch rasanter Preisanstieg kann von uns nicht mehr durch weitere Optimierung der Produktionsprozesse und Margensenkung abgefangen werden, zumal diese bereits auf einem sehr niedrigen Niveau sind.

Um für Sie eine zuverlässige und stabile Versorgung mit Ladungsmittelträgern aufrecht zu erhalten, sind wir gezwungen Ihre Preise für die Holzverpackung neu zu gestalten.

Derzeit gehen wir davon aus, dass der Preisanstieg für verschiedene Holzsortimente zwischen 20 und 40 EUR /m3 (abhängig von den Abmessungen und Verfügbarkeit) liegen wird.

Alle unsere Abteilungen geben ihr Bestes um die Preisanpassung für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wir sind uns sicher, dass wir diese schwierige Situation gemeinsam meistern können. Die derzeitige Preisanpassung ist absolut notwendig, um die Verfügbarkeit von Vormaterial in der von Ihnen benötigten hohen Qualität zu gewährleisten.

*Bei Fragen kontaktieren Sie bitte jederzeit  Ihren persönlichen Account Manager.

This site is registered on wpml.org as a development site.